FANDOM


Thomas Hyde → Englisch.


Thomas Hyde (* 29. Juni 1636 in Billingsley bei Bridgnorth, Shropshire; † 18. Februar 1703 in Oxford) war ein bedeutender englischer Orientalist und Sprachwissenschaftler. Die erste Erwähnung des Wortes Dualismus geht auf ihn zurück.

Schon früh vermittelte ihm sein Vater, der Rektor war, Kenntnisse vorderasiatischer Sprachen.

In seinem sechszehnten Lebensjahr begann er ein Studium am King's College in Cambridge bei Abraham Wheelock. Seine raschen Fortschritte im Verständnis arabischer, persischer und syrischer Texte befähigten ihn zur Mitarbeit unter Brian Walton an einer Ausgabe der Polyglott-Bibel.

Im Jahre 1691 erhielt er eine Professur für Arabisch. Er starb am 18. Februar 1703 in Oxford.

Copyright

Adaptiert von dem Wikipedia Artikel "Thomas Hyde" http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Hyde, unter der GNU Free Documentation License. Die Liste der Autoren ist in der Wikipedia unter dieser Seite verfügbar.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.